it
 
fr
 
sl
 
en
Sie sind hier: Alpine Pearls » Perlen » Italien » Ratschings

Sehenswürdigkeiten in Ratschings

ratschings natur Gilfenklamm 1 web kl 01
Gilfenklamm in weißem Marmor
0009ratschings wolfsthurn 01
Schloss Wolfsthurn
burkhardklamm4 11
Burkhardklamm

Die Gilfenklamm
Eine eindrucksvolle Wanderung durch ein einmaliges Naturschauspiel: Die "Kaiser-Franz-Josefs-Klamm", wie sie vor 100 Jahren getauft wurde, ist weltweit die einzige Klamm, die tief in rein weißen Marmor eingeschnitten ist! Der Ratschingser Bach zwängt sich gischtend zwischen turmhohen Felswänden hindurch und stürzt sich donnernd über zahlreiche Wasserfälle zu Tal. Ein unvergessliches Erlebnis! Die Gilfenklamm ist von Anfang Mai bis Anfang November geöffnet. Impressionen zur Gilfenklamm


BergbauWelt Ridnaun Schneeberg

Das Schau- und Erlebnisbergwerk bietet Einblick in die Geschichte des Tiroler Bergbaus. 800 Jahre Bergbau unter extremsten Arbeits- und Lebensbedingungen werden zum beeindruckenden Erlebnis. Bei dem reichhaltigen Besichtigungs- und Führungsangebot im ausgedehnten Bergwerksgebiet von 1400 bis 2700 m Meereshöhe kann man Bergbaugeschichte hautnah erleben. www.ridnaun-schneeberg.it


Schloss Wolfsthurn - Landesmuseum für Jagd und Fischerei
Das schönste Schloss in Tirol - so bezeichnet vom Historiker Joh. Nep. Tinkhauser - ist nun als Museum für Jagd und Fischerei zugänglich. Es vermittelt eine Ahnung von adeligem Leben und von der Jagd als Teil der Volkskultur. Das Schloss ist von  1. April bis zum 15. November geöffnet. www.wolfsthurn.it

Knappenkapelle St. Magdalena
1480 von den Schneeberger Knappen erbaut und mit einem kostbaren Flügelaltar von Matthias Stöberl ausgestattet, ist das gotische Hügelkirchlein vor der Kulisse vergletscherter Hochgipfel sowohl ein landschaftliches wie ein kunsthistorisches Juwel. Von Anfang Mai bis Anfang November werden jeden Montag um 16:00 Uhr sowie in den Monaten Juli und August auch freitags um 10:00 Uhr kostenlos Führungen angeboten.

Die Burkhardklamm
Die Burkhardklamm befindet sich am Fernerbach im Sennerberg in Ridnaun/Maiern. Sie erreichen die Klamm in ca. 45 Minuten, ausgehend vom Bergbaumuseum in Maiern, über den bereits bestehenden Weg Nr. 9. Der Panoramaweg bietet, wie sein Name schon verrät, mehrere Aussichtspunkte in die beeindruckende Bergwelt der Stubaier Alpen und überquert  Brücken wo man die Naturgewalt des Wassers hautnah erleben kann!

Suche

Urlaubsanfrage

teaser prospekt

WEBCAM

VERANSTALTUNGEN

Keine Termine gefunden

VIDEO

     

NEWSLETTER ABONNIEREN

E-Mail:
TOURISM for TOMORROW Awards 2011