Arosa ist für den Mobilitätspreis nominiert

Arosa Bahnreisen

Unsere Perle Arosa wurde dank ihres Engagements im Bereich sanfter Mobilität und Nachhaltigkeit für den „FLUX – Goldener Verkehrsknoten“ – Preis nominiert, welcher in diesem Jahr schon zum elften Mal verliehen wird.

Mit dem bedeutendsten Mobilitätspreis der Schweiz wird ein Verkehrsknoten ausgezeichnet, welcher Pendlern, Touristen und allen anderen Fahrgästen, das Reisen so angenehm, wie möglich macht. Das diesjährige Thema des „FLUX“ ist ein „Freizeitknoten mit Meterspur“, Kriterien sind unter anderem: Barrierefreiheit der Zugänge zu den Verkehrsmitteln, einfache Umsteigemöglichkeiten und da bauliche Erscheinungsbild.

In Arosa, einer Mitgliedsgemeinde der Alpine Pearls, ist man vom Bahnhof aus direkt an Bus und die Seilbahnstation angebunden. Öffentliche Verkehrsmittel und eine gute Anbindung spielen für Arosa auch aufgrund des Tourismus eine sehr große Rolle, daher wird eine sanft – mobile und nachhaltige Anreise der Touristen stark gefördert. Die zehnköpfige Jury des FLUX – PostAuto, der Verkehrs – Club Schweiz und der Verband öffentlicher Verkehr – geben am 30. November 2017 den Gewinner des Mobilitätspreises bekannt.

Wir drücken unserer Perle Arosa natürlich die Daumen und hoffen, dass sie für ihre Anstrengungen im Bereich der Mobilitätsgarantie belohnt werden.