Die Leistungsstärkste Ladestation der Alpen

Unsere Perle Moos im Passeiertal geht stetig in Richtung des nachhaltigen Tourismus: Seit Ende Oktober befindet sich in Moos die leistungsstärkste Ladestation für Elektrofahrzeuge in den Alpen.

In Zusammenarbeit mit evway hat die E.U.M. Genossenschaft (E.U.M. steht für Energie, Umwelt und Moos) die Hyperladestation HV175 mit einer Leistung von 175 KW in unserer Südtiroler Perle installiert. Bisher war Elektromobilität zwar Teil von Moos, doch durch die neue ultraschnelle Ladestation und 5 weiteren Schnellladestationen entlang der Europapässe in Richtung Moos, hat sich der Urlaubsort beim Thema Elektromobilität nach oben katapultiert und hat nun noch einen Schritt weiter in Richtung Mobilitätsgarantie getan. Urlauber können jetzt auch ohne über die Brennerautobahn fahren zu müssen, einfach mit dem Elektroauto über Südtirol bis nach Italien gelangen, denn durch die neuen Ladestation gibt es im Gemeindegebiet von Moos insgesamt 12 Lademöglichkeiten – so geht sanfte Mobilität in den Alpen. Die Ladestationen sind einfach per App zu bedienen, über evway oder einem anderen italienischen oder europäischen Partnern.

Sie interessieren sich weiter für das Thema? Hier gibt es mehr Informationen.