Fastenzeit mal anders – Autofasten in Österreich

Pünktlich zur Fastenzeit startet auch heuer wieder die Autofasten Aktion des Vereins zur Förderung kirchlicher Umweltarbeit in Österreich. Egal ob Haushalt, Einzelperson, Freundes- oder Kollegenkreis, jeder kann teilnehmen und ist aufgerufen, das Auto öfter mal stehen zu lassen und das persönliche Mobilitätsverhalten zu reflektieren. »Eine Verhaltensänderung kann positive Auswirkungen auf die Umwelt, die Gesundheit und auf das Geldbörsel haben.“, sagt dazu Nina Walter-Broskwa, Leiterin Marketing & Kommunikation, ÖBB-Personenverkehr AG.

Probieren Sie in der Fastenzeit umwelt- und gesundheitsfreundliche Alternativen zum Autofahren aus. Fahren Sie gar nicht, oder deutlich weniger Auto und nutzen Sie stattdessen Fahrrad, Füße, Bus, Bahn, Tram oder Fahrgemeinschaften um Ihr Ziel zu erreichen. In Ihrem persönlichen Mobilitätskalender können Sie Ihre eingesparten Autokilometer festhalten und Ihre verbesserte CO2-Bilanz errechnen.

Neben dem persönlichen Gewinn an Zeit und Lebensqualität wird unter allen Teilnehmern ein toller, sanft mobiler Hauptpreis verlost: Ein Gutschein für 2 Übernachtungen inklusive Frühstück für 2 Personen in einem samo-Betrieb in Werfenweng. Die Alpine Pearls-Gemeinde Werfenweng stellt Ihnen die exklusive samo-Card für volle Mobilität vor Ort und Transfer von und zum Bahnhof Bischofshofen. Zusätzlich ist die Bahn An- und Abreise mit den ÖBB von einem Bahnhof in Österreich bis nach Bischofshofen für Sie kostenlos.

Dazu Bernd Kiechl, Tourismusdirektor von Werfenweng: „Wir unterstützen Autofasten sehr gerne, da diese sehr gut zu unserer Philosophie passt: Werfenweng steht für sanften und umweltverträglichen Tourismus.Wer als Gast bei uns auf sein Auto verzichtet, bekommt als Ausgleich die samo-Card ausgehändigt.“

Jeder Teilnehmer, der sich auf der Autofasten Website registriert und im Zeitraum 14.02.-31.03.2018 seinen Mobilitätskalender geführt oder den per E-mail zugesandten Fragebogen ausgefüllt hat, nimmt automatisch an der Verlosung der sanft mobilen Reise nach Werfenweng teil.