Neue Stromtankstellen in Arosa

Kontinuierlich baut Arosa seine Infrastruktur der Stromtankstellen für Elektroautos aus.

Nachdem im Sommer 2016 die Stromtankstelle im Parkhaus Brüggli in Betrieb genommen wurde, gibt es nun seit einigen Wochen drei weitere öffentliche Ladestationen in der Graubündner Gemeinde. Zwei davon, mit jeweils bis zu 21kW Ladeleistung, befinden sich ebenfalls in einem Parkhaus, dem Parkhaus Ochsenbühl in der Jörg-Jenny-Strasse. Hier stehen dem umweltfreundlichen Fahrer Anschlüsse der Typen 1 und 2 zur Verfügung. Zugänglich ist das Parkhaus rund um die Uhr und an Kosten fallen nur die normalen Parkgebühren an, das Laden ist, bis auf weiteres, kostenfrei. Die dritte neue Ladestation haben die Arosa Bergbahnen eingerichtet. Sie befindet sich frei zugänglich an der Talstation der Weisshornbahn und bietet die Anschlüsse Typ 1 und 2. Wie an den Stromtankstelle im Parkhaus Brüggli können neben E-Autos auch E-Roller und E-Bikes angeschlossen werden.

Auch Arosas Hoteliers steuern einiges zur herausragenden Ladeinfrastruktur in Arosa bei, denn inzwischen stellen 5 Hotels Ihren Gästen, meist sogar kostenlos, E-Ladestationen zur Verfügung.
Als Gast der folgenden Unterkünte in Arosa können Sie ihr Elektrofahrzeug mit neuer Energie versorgen: Alpine Pearls Gastgeber Arlenwald Hotel, Valsana Hotel, Tschuggen Grand Hotel, Blatters´s Bellavista Hotel und Sunstar Alpine Hotel.

Damit steht einem sanft mobilen Urlaub, in unserer alpinen Perle Arosa, wirklich nichts mehr im Wege!