Salzige Festwochen

01.07.2017
bis
31.07.2017
Gradierhaus Bad Reichenhall

Im Juli feiert unsere Perle Bad Reichenhall ihr natürliches Heilmittel, die AlpenSole. Einen ganzen Monat lang dreht sich alles um die Wurzel des Kurortes, die AlpenSole aus den Tiefen der Berge, die der Alpenstadt einst zu Ruhm und Reichtum verhalf. Für Gäste und Einheimische wurde ein buntes Programm aus Veranstaltungen, Anwendungsangeboten und Kulinarik zusammen gestellt.

Seit Jahrhunderten ist Salz elementarer Bestandteil der Stadt, zunächst als wertvolles Zahlungsmittel und Luxusgut, bald darauf aber schon in flüssiger Form als Elixier für Gesundheitsanwendungen der Könige genutzt. Bis heute gilt Bad Reichenhall als berühmtes AlpenSole-Heilbad, wo sich Heuschnupfen-Geplagte, erkälte Kinder und Erwachsene, aber auch Freunde der Gesundheit und Entspannung erholen, durchatmen und zur Ruhe kommen – und das alles mit den seit Jahrhunderten bewährten Kräften der Natur.

Wer gerne das flanieren durch den Königlichen Kurgarten mit einer kleinen Gesundheitskur verbinden möchte, der ist im AlpenSole-Freiluft-Inhalatorium richtig, wo beispielsweise ganz nebenbei die erfrischende Solebrise am Gradierhaus die Abwehrkräfte stärkt. Und an warmen Tagen verschafft das AlpenSole-Kneipp-Becken im Kurgarten zusätzliche Kühlung. Für das volle Verwöhnprogramm sorgt zudem das Spa & Familien Resort RupertusTherme, wo bei Massagen, Inhalationen und Bäderkuren die ganze Kraft von Alpensalz und AlpenSole genutzt wird.

Herzstück und Ursprungsort der SoleAnwendungen ist die Alte Saline, die bis heute über eine Art „Pipeline“ Therme und Hotels mit AlpenSole direkt aus der Quelle versorgt. Zugleich ist das von König Ludwig I 1834 erbaute Gebäude eines der ältesten und schönsten Industriedenkmäler seiner Art. Abenteuerlustige können bei Besichtigungen des weitläufigen Stollensystems bis tief in den Berg vordringen und den Ursprung der AlpenSole entdecken.

Die Salzigen Festwochen bieten ein vielfältiges Programm mit zahlreichen Erlebnismöglichkeiten, wobei eines der Highlights sicher auch die SalzAlpen-Hüttentouren der Bergschule Predigtstuhl sind. Aber auch Kulinarik und Wellness kommen nicht zu kurz und für Wanderfreunde bietet der Soleleitungsweg ein schönes Ziel, der unsere Perlen Bad Reichenhall und Berchtesgaden verbindet.

Und das Beste kommt zum Schluss: Auf Grund des 500-jährigen Jubiläums des Salzbergwerks in Berchtesgaden öffnet auch die Neue Saline am Tag des Bad Reichenhaller Stadtfestes, dem 01. Juli, ihre Türen und lädt ein, das berühmte Bad Reichenhaller Salz von einer neuen Seite zu entdecken.

Entdecken Sie die Urlaubsangebote Bad Reichenhalls zu Ehren der salzigen Festwochen und entspannen Sie in der Alpenstadt – natürlich auch ohne Auto mit der Alpine Pearls Mobilitätsgarantie!

Bad Reichenhall
zur Website