Georgimarkt im Vinschgau

22.
April
© Vinschgau Marketing - F.Blickle

Der Frühling kommt, die Bäume schlagen aus, die ersten Blumen beginnen zart zu blühen und unsere Perle Mals im Vinschgau ruft zum alljährlichen und berühmten Georgimarkt. Der Markt, bei dem sich alles um Blumen und Pflanzen dreht, findet am 22. April 2017 in der Fußgängerzone statt.

Das Angebot reicht von einer breiten Palette an Samen, Kräutern und Blumen für den heimischen Garten, über diverse heimische Biostein- und Kernobstsorten, bis hin zu alten und schwer beschaffbaren Pflanzensorten. Hinzu kommt ein buntes Angebot an Lebensmitteln von Südtiroler Hofbetrieben, Büchern, Holzspielzeug, Schmuck und Werkzeuge. Dadurch zieht der Markt nicht nur Freunde der Gärtnerei an, er bietet auch eine willkommene Gelegenheit um sich in geselliger Runde mit Freunden und Bekannten zu einem Plausch zu treffen und ein wenig in den Schätzen der Anbieter zu stöbern.

Für alle Freunde der Kulinarik bieten die Malser Gasthäuser ein besonderes Georgi-Menü an, das von traditionellen Spezialitäten wie Schüttelbrot-Risotto bis zu Bauernbraten vom heimischen Lamm oder Kitz reicht.

Mals im Vinschgau
zur Website