Mallnitzer Hüttensingen

20.
August
Mallnitzer Hüttensingen

Fünf Chöre, vier Hütte, ein perfekter Shuttleservice – all das bietet unsere Perle Mallnitz beim alljährlichen Mallnitzer Hüttensingen am 20. August.

Inmitten der malerischen Landschaft des Nationalparks Hohe Tauern wandern die Chöre aus der Umgebung von Hütte zu Hütte und geben Kärntner Liedgut und moderne Literatur zum Besten. Organisiert wird die Veranstaltung vom MGV Mallnitz, die bereits seit mehreren Jahren mit vereinten Kräften dafür sorgen, dass die Zuschauer bestens unterhalten werden. Die Stocker Hütte im Tauerntal und die Wolligger Hütte im Dösental dienen dabei ebenso als Stützpunkt, wie die Schwussener Hütte und die Raineralm im Seebachtal und auch auf dem Dorfplatz wird das eine oder andere Stück dargeboten.

Wem der Fußweg zu weit ist, der kann auch mit dem Nationalpark Wandertaxi oder dem Bummelzug sanft-mobil, bequem und klimaschonend zwischen den einzelnen Stationen pendeln. So gehen sanfte Mobilität und umweltbewusstes Reisen Hand in Hand, um den Urlaub ohne Auto perfekt umzusetzen, ganz im Sinne der Alpine Pearls Mobilitätsgarantie!

Mallnitz
zur Website