Alpine Pearls  ⁄  Attualità  ⁄  News

Sanft mobil reisen

Die Bahn bringt Reisende stressfrei in unsere Alpine Pearls Urlaubsorte - so einfach geht sanft- mobiles Reisen. Im Rahmen unserer Bahn Kampagne wurden 4 unserer Perlen in Sachen sanfter Mobilität genauer untersucht: Bad Reichenhall, Werfenweng, Weissensee und Mallnitz, welche auch zusätzlich noch im Alpine Pearls Magazin zu finden sind.

Die österreichische Perle Mallnitz, gelegen im Nationalpark Hohe Tauern, überzeugt durch die sagenhaften Dreitausender, die die Gemeinde umgeben. Wer hätte gedacht, dass in diesem 880- Seelen- Ort sogar eine Schnellzug- Anbindung existiert? Doch genau das ist es, was die Alpine Pearls ausmacht. Ab München kann man nach nur 3:45 Stunden im Kärtner Mallnitz frische Alpenluft atmen und auch die sogenannte "letzte Meile" lässt sich durch den angebotenen Shuttle Bus ohne Mobilitätslücke überbrücken! Vor Ort Natur und Kultur erleben heißt es dann im Urlaub, bevor es entspannt und stressfrei zurück in die Heimat geht. Natürlich alles sanft-mobil, mit der Bahn!

Wer sieht nicht gerne beim Bahnfahren aus dem Fenster und bestaunt die Natur? Ganz besonders schön ist die Bahnstrecke zwischen Freilassing und Berchtesgaden stellt sein Natur Spektakel zur Schau! Voll elektrisch kommen die Urlauber hier bis nach Bad Reichenhall und vom Bahnhof geht es direkt sanft mobil weiter. Der Bahnhof in Bad Reichenhall befindet sich direkt im Zentrum und entweder man geht direkt zu Fuß durch die wunderschöne Ortschaft zu seiner (naheliegenden) Unterkunft oder man macht von Bus, bzw. Banhofstransfer Gebrauch. Von Wandern über Kultur bis zur Entspannung wird in Bad Reichenhall alles geboten, was das Urlauberherz begehrt.Die kleine österreichische Gemeinde Werfenweng hat zwar keinen Bahnhof, ist beim Thema sanfte Mobilität dennoch ganz vorne mit dabei! Von Salzburg und München aus fahren regelmäßig Züge in die Nachbarorte Werfenwengs, Pfarrwerfen, Werfen und Bischofshofen. Nach zwei bis drei Stunden durch schönstens Alpenpanorama wird die letzte Meile von Bahnhof bis zur Türschwelle der Unterkunft mit dem Shuttle Bus bewältigt. Die samo- Card (sanfte Mobilitäts- Karte) bietet den Gästen viele Vorteile, beispielsweise die kostenlose Nutzung des Shuttle Busses oder des Elektro- Fuhrparks und auch der Shuttle Service vor Ort kann zu jeder Zeit genutzt werden. So hält Werfenweng das Versprechen der Mobilitätsgarantie und man kann seinen Urlaub in vollen Zügen genießen - ob beim Wandern, Spazieren gehen oder Paragliding.

Der 12- Kilometer lange Weissensee ist Austragungsort verschiedenster sportlicher Events und auch sonst ein Hingucker der besonderen Art, zum Glück ist der gleichnamige Ort so leicht zu erreichen. Mit der Bahn sind es keine fünf Stunden von München und sogar von der deutschen Hauptstadt Berlin fährt man mit dem Zug in etwa 10 Stunden in den Naturpark Weissensee. Am Bahnhof wartet schon der Shuttle Service für die letzte Strecke zur Unterkunft und dann kann der Urlaub so richtig beginnen. Mountainbiking, eine Elektro- Schifffahrt auf dem eindrücklichen Weissensee oder Wandern mit sagenhaftem Blick über die Bergwelt des Naturparks - hier findet ein jeder seine sanft-mobile Urlaubsaktivität. Urlaub ohne Auto ist möglich, da trifft es sich gut, dass sanft- mobiles Reisen immer beliebter wird. Dennoch schaden bestimmt einige Tipps und Tricks zur Bahnreise nicht, um noch gemütlicher und entspannter zu verreisen.

Mit Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union