Alpine Pearls Projekte.

Kooperation und Austausch.

Wir freuen uns, Ihnen die spannenden und transnationalen Projekte vorzustellen, mit denen wir einen Beitrag zum nachhaltigen Tourismus in den Alpen leisten. Als gemeinschaftliches Netzwerk von Destinationen ist es unser Bestreben, uns auszutauschen und stetig weiterzuentwickeln. Im Rahmen der Projekte beteiligen wir uns an interessanten Ideen und Innovationen rund um Tourismus und Nachhaltigkeit.

EVTZ Alpine Pearls mbH

Die Projekte.

Die Projekte reichen thematisch von umweltfreundlicher Mobilität über den Klimawandel und Anpassungsstrategien für Tourismusregionen und Governance-Strukturen in Bergregionen hin zu Themen wie Jugendbeteiligung und Energie. Dafür arbeiten wir eng mit den internationalen Partnern aus dem Alpenraum sowie ganz Europa zusammen, um innovative Lösungen zu entwickeln, die den Tourismus zukunftsfähig machen und mit denen wir einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung leisten.

Wir laden Sie ein, die vielfältigen Projekte näher kennenzulernen und Teil unserer nachhaltigen Tourismusbewegung zu werden.

Bei Interesse an Kooperationen und einer Zusammenarbeit freuen wir uns jederzeit über eine Anfrage und Kontaktaufnahme.

EVTZ Alpine Pearls mbH

Projekte im Detail.

Als EVTZ Alpine Pearls und Vereinigung von Destinationen im Alpenraum beteiligen wir uns an innovativen Projekten in allen Bereichen des Tourismus und verknüpften Themenfeldern. Die einzelnen Projekte ermöglichen es, uns als Institution und in den einzelnen Perlen einzigartige Konzepte und Dienstleistungen zu entwickeln, die den Gästen heute und in Zukunft unvergessliche Erlebnisse bieten.

Nachhaltige Wege gehen
Central Mountains

Das Projekt „Central Mountains“ stärkt Governance-Strukturen und die Kooperation zwischen den Alpen und den Karpaten, inkl. der Sudeten. Gemeinsam mit 10 weiteren Projektpartnern setzt sich der EVTZ…

Mehr erfahren
Nachhaltige Wege gehen
Beyond Snow

Im Projekt „Beyond Snow“ geht es um die Zukunft des Wintertourismus in den Alpen. Gemeinsam mit 13 weiteren Partnern aus dem Alpenraum arbeitet Alpine Pearls für eine sozio-ökologische Klimaresilienz…

Mehr erfahren
Nachhaltige Wege gehen
Reactive Youth

Im Projekt „Reactive Youth“ setzt sich der EVTZ Alpine Pearls mit 7 Partner aus Europa für einen Bottom-up-Ansatz ein, um die Entwicklung ländlicher Gebiete durch die Vernetzung von Jugendlichen und…

Mehr erfahren
Katastrophenzustand nach den Überschwemmungen vom 29. und 30. Juni 2024
Aktivierung eines Bankkontos zur Sammlung von Spenden

Es wird darauf hingewiesen, dass ab Freitag, dem 5. Juli, ein Bankkonto für Spenden zur Unterstützung der von den Überschwemmungen am 30. Juni betroffenen Bevölkerung von Cogne eingerichtet wurde, dessen Einzelheiten nachstehend aufgeführt sind.

Vielen Dank für Eure Solidarität.

Gemeinde Cogne Hochwasser 2024
Bank: Banca BCC Valdostana
Grund: Offerta pro alluvione Cogne 2024 (Spende für Überschwemmung 2024)
IBAN: IT93R0858731590000000003810
BIC: CCRTIT2TVAL